Westerwischweg 103: Unterschied zwischen den Versionen

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
(ehemals)
 
Zeile 11: Zeile 11:
 
In dem linken Teil des Hauses war ursprünglich das Einzelhandelsgeschäft von Erich Schröder beheimatet, später befand sich dort die Gaststätte "Grauer Kater" und die Gaststätte "Grenzkrug". Im rechten Teil des Hauses befand sich ursprünglich die Fleischerei Kunz.
 
In dem linken Teil des Hauses war ursprünglich das Einzelhandelsgeschäft von Erich Schröder beheimatet, später befand sich dort die Gaststätte "Grauer Kater" und die Gaststätte "Grenzkrug". Im rechten Teil des Hauses befand sich ursprünglich die Fleischerei Kunz.
  
Etwa 2007 wurden beide Geschäftsräume zusammengelegt, dort betrieb Herr Schmidt ein Cafe und eine Postagentur. Später wurden noch russische Spezialitäten angeboten. Das Geschäft wurde 2010 geschlossen.
+
Etwa [[2007]] wurden beide Geschäftsräume zusammengelegt, dort betrieb Herr Schmidt ein Cafe und eine Postagentur. Später wurden noch russische Spezialitäten angeboten. Das Geschäft wurde 2010 geschlossen.
  
Im Januar 2015 wurde das Gebäude abgerissen um Platz für einen Tankstellenneubau zu schaffen.
+
Im Januar [[2015]] wurde das Gebäude abgerissen um Platz für einen Tankstellenneubau zu schaffen.
  
 
==Bilder==
 
==Bilder==

Aktuelle Version vom 26. Februar 2020, 12:37 Uhr

November 2015

Westerwischweg 103 ist eine im Jahr 2015 erbaute JET-Tankstelle.



ehemals

Aufnahme von 2012

Westerwischweg 103 war ein Wohn- und Geschäftshaus am Westerwischweg

In dem linken Teil des Hauses war ursprünglich das Einzelhandelsgeschäft von Erich Schröder beheimatet, später befand sich dort die Gaststätte "Grauer Kater" und die Gaststätte "Grenzkrug". Im rechten Teil des Hauses befand sich ursprünglich die Fleischerei Kunz.

Etwa 2007 wurden beide Geschäftsräume zusammengelegt, dort betrieb Herr Schmidt ein Cafe und eine Postagentur. Später wurden noch russische Spezialitäten angeboten. Das Geschäft wurde 2010 geschlossen.

Im Januar 2015 wurde das Gebäude abgerissen um Platz für einen Tankstellenneubau zu schaffen.

Bilder