An der Lehrküche

Aus cuxpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
An der Lehrküche 2009

An der Lehrküche ist eine Straße im Fischereihafen

Geographische Lage

Zwischen Herings- und Neufelder Straße

Herkunft des Namens

Die Lehrküche befand sich in einem Anbau der Halle VII.

Anfang der 1930er Jahre fielen die Fischpreise derart, daß sich die Reeder entschlossen Mindestpreise einzuführen. Es wurden neue Vertriebswege gesucht. Durch die Einrichtung von Ausbildungskursen im Zubereiten von Fischgerichten in der Cuxhavener Berufsschule für Hausfrauen und Lehrerrinnen wurde versucht den Seefisch im Binnenland populär zu machen. Daher baute man im Sommer 1931 neben der Packhalle VII eine Versuchs- und Lehrküche, in der tausende von Fischeinzelhändlern und Schlüsselkräfte von Großküchen ausgebildet wurden.


Geschichte

Den Namen "Bei der Lehrküche" gibt es seit dem 13. März 1950

Karte

Die Karte wird geladen …